Entdecke Neuigkeiten

  Postkarten Länder © Tobias Berg

Herzlich Willkommen in unserem News-Bereich.

Hier findest Du Informationen zu allen aktuellen Themen und Events rund um die Internationalisierung an der Fakultät für Bauingenieurwesen. Stöbere nach interessanten Angeboten für Summer Schools, GoAbroad-Events oder Möglichkeiten Dich auch in Aachen international zu vernetzen. Auch aktuelle Ausschreibungen für Stipendienmöglichkeiten und internationale Preise wie den DAAD-Preis oder den Schüßler-Preis veröffentlichen wir hier sowie Neuigkeiten zu den Partnerschaftsabkommen der Fakultät mit ausländischen Hochschulen. Kurzum posten wir hier alles Spannende was derzeit bei uns an der Fakultät zum Thema Internationales passiert. Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden!

 

Verwandte Themen

  • Ausschreibung für DAAD Stipendienprogramme für internationale Studierende und Promovierende: Bewerbungszeitraum Mai 2022

    Jetzt bewerben: DAAD Stipendien für internationale Studierende

     

    DAAD und das Büro für Internationales bieten zwei Stipendien für internationale Studierende an. Die nächste Bewerbungsphase beginnt am 01.05.2022.

    1. Studienabschluss-Stipendium für internationale Studierende und Promovierende: ein Stipendium für internationale Studierende und Promovierende, die sich in der Endphase ihres Studiums befinden, gute akademische Leistung nachweisen und sich aufgrund ihrer akademischen Aufgaben (Bachelor- oder Masterarbeit) in finanziellen Schwierigkeiten befinden.

    2. Stipendium für besonders engagierte internationale Studierende: wird an internationale Studierende vergeben, die sich neben ihren guten akademischen Leistungen auch durch ein herausragendes Engagement im internationalen Kontext der Hochschule auszeichnen. Engagement im internationalen Kontext wäre beispielsweise die Betreuung internationaler Studierender als Buddy im BeBuddy Programm oder Engagement in studentischen Initiativen.

     

    Weitere Informationen über die Zulassungskriterien und den Bewerbungsprozess finden Sie auch auf der folgenden Webseite: https://www.rwth-aachen.de/cms/root/Studium/Im-Studium/Stipendien-Foerderung/~bdlw/Studienabschluss-Stipendium/

  • Study and research scholarships for IIT Madras and AIT Bangkok (pdf: 1018 kb)

    Masterstudierende und Promovierende haben die Möglichkeiten für geplante Studien- und Forschungsaufenthalte am IIT Madras und am AIT Bangkok finanzielle Förderung zu erhalten. Die Stipendien werden vom DAAD-geförderten Global Water and Climate Adaptation Centre – Aachen, Bangkok, Chennai, Dresden (ABCD-Centre) vergeben. Informationen zum Bewerbungsverfahren können Sie dem verlinkten Dokument entnehmen.

  • Summer School 2022: ENHANCE Blended Intensive Programme (pdf: 673 kb)

    Am 18./19. sowie vom 25. bis 29. Juli 2022 findet erstmals die Summer School der Fakultät für Bauingenieurwesen statt. Angeboten wird sie vom Institut für Geomechanik und Untergrundtechnik unter der Leitung von Professor Raul Fuentes und richtet sich exklusiv an Studierende der ENHANCE Allianz.

    Für weitere Informationen zur Bewerbung und zum Programm besuchen Sie gerne die Webseite der Summer School 2022 unter: 

    https://www.rwth-aachen.de/cms/root/studium/Im-Studium/Internationales/Exchange-Incomings/Austauschprogramme/ENHANCE-Incomings/~uxjtm/ENHANCE-Blended-Intensive-Programme/

  • E-Waste Academy for Scientists (www.scycle.info) (pdf: 2728 kb)

    Vom 27.08.2022 bis zum 04.09.2022 findet in Irland die Akademie für Wissenschaftler*innen zum Thema Elektroschrott statt. Doktorand*innen, Postdoktorand*innen und Nachwuchswissenschaftler*innen können sich noch bis zum 01.07.2022 bewerben. Weitere Informationen zum Ablauf der Bewerbung als auch dem Inhalt der Akademie können der scycle-Webseite entnommen werden:

    https://www.scycle.info/applications-are-now-open-for-the-ewas-2022/

  • Lille European Summer Programm

    Unsere Partnerhochschule die Université Catolique de Lille bietet ein spannendes und abwechslungsreiches Sommerprogramm für internationale Studierende an.

    LILLE - "Learn In Lille, Live Europe" - vereint eine Vielzahl innovativer, studierendenorientierter akademischer Programme an der Université Catholique de Lille, die auf die unterschiedlichen akademischen Bedürfnisse und Zeitpläne zugeschnitten sind und eine einladende Umgebung sowie eine hervorragende Vereinbarkeit von Studium und Leben bieten.

    Bei Interesse findet ihr alle Informationen auf den Seiten der Partnerhochschule.

  • Ukraine Krieg – Unterstützungsmöglichkeiten und Ansprechpartner*innen an der Hochschule

    Aufgrund der aktuellen Lage möchte der AStA der RWTH Aachen auf wichtige Ansprechpartner*innen und Unterstützungsmöglichkeiten seitens der Hochschule aufmerksam machen, die insbesondere für ukrainische und russische Studierende von Interesse sein könnten. Alle weiteren Informationen finden Sie unter dem Link zu der aktuellen Meldung dazu.

  • Karriereforum der E-world energy & water 2022

    Du studierst oder hast Erfahrungen in den Bereichen Energiewirtschaft, Ingenieurwissenschaft, Informationstechnologien, Wirtschaftswissenschaften?

    Das Karriereforum der E-world energy & water 2022 ist das Recruitingevent Europas führender Energiefachmesse und bringt Studierende, Absolventen*innen und Young Professionals, die ihren Berufseinstieg in die Energiewirtschaft planen, mit Unternehmen der Branche zusammen.

    - Digitales Matchmaking: Mai – Juli 2022

    - Online-Unternehmensvorstellungen: 01. bis 03. Juni 2022, jeweils von 09 - 12:30 Uhr

    - Präsenzevent in Essen: 23. Juni 2022

    - Kostenfreie Registrierung: https://www.e-world-essen.com/de/programm/karriereforum

    - Jobbörse: https://www.e-world-essen.com/de/jobboerse  

    Weitere Informationen sind unter der im Titel verlinkten Webseite zu finden.

  • NRC-MITACS-RWTH Globalink Research Award Program

    Mit dem National Research Council Kanada und MITACS existiert seit 2021 ein „Research Internship Program“, welches Studierenden der RWTH im Master, sowie Doktorand*innen ermöglicht, 6-12monatige Forschungspraktika an kanadischen Hochschulen in Kooperation mit dem National Research Council durchzuführen. Die Forschungspraktika sind mit bis zu 18.000 CAD dotiert und es stehen 20-25 Plätze pro Jahr zur Verfügung. Das Programm steht prinzipiell allen technik- und naturwissenschaftlichen Fachbereichen offen, weitere Informationen hierzu finden sich auf der Webseite. Des Weiteren existiert auch die Möglichkeit in Zusammenarbeit mit interessierten Instituten der RWTH direkt neue Projekte zu generieren.

  • Summer school focusing on municipal engineering at the Faculty of Civil Engineering of Brno University of Technology

    Anhand von konkreten Praxisbeispielen werden vom 8. bis 17. August 2022 Themen der Stadtplanung, wie Modellierung des Stadtverkehrs, Regenwassernutzung und Stadtbegrünung, behandelt. Es werden zahlreiche Exkursionen durchgeführt, wie beispielsweise zur Villa Tugendhat, in den künftig intelligenten Stadtteil „Brno South Center“, in die Kaserne in der Veveří-Straße, in das Wasserwirtschaftslabor, an den Brünner Stausee und in den sich aktuell entwickelnden Stadtteil Jižní čtvrť.

    Ziel der summer school ist der Entwurf eines Stadtteiles für eine Brachfläche in der Stadt Brünn mit einem möglichst geringen CO2-Fußabdruck und nach dem Prinzip der nachhaltigen Stadtentwicklung.

    Bewerbungsfrist ist der 14. Juni 2022.

  • Stipendien der Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V. (pdf: 604 kb)

    Die GFPS vergibt in Zusammenarbeit mit der Stiftung für deutsch-polnische Stipendien für Sprachkurse, Studienaufhalte und Praktika in Tschechien und Polen für das Sommersemster 2023. Bewerbungsfrist für alle Ausschreibungen ist der 31.10.2022.

    Weitere Informationen entnehmen Sie gerne den Ausschreibungen und der Website (https://www.gfps.org/).

  • Open Day für Austauschstudierende - Institut National des Sciences Appliquées de Lyon

    Das Institut National des Sciences Appliquées de Lyon, kurz auch INSA genannt, ist eine französische wissenschaftliche Hochschule. Sie zählt zu den Grande Écoles, welche als Ausbildungsstätten der Führungselite in Staat, Militär, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur fungierten und fungieren und demnach die angesehenste Gruppe des französischen Hochschulsystems bilden. Im Prestige rangieren sie oft weit vor den Universitäten. Die Hochschule selbst befindet sich auf dem La Doua Campus in Villeurbanne in der Umgebung von Lyon. Unter den etwa 5.400 Studierenden befinden sich 4.500 Studierende der Ingenieurwissenschaften.

    INSA lädt zu einem ‘Online Day‘ für Studierende ein, die sich für ein Auslandssemester dort interessieren.

  • DE&CO Design and Construct: Internationaler Stahlbrückenwettbewerb des Construction Club der Boğaziç Universität

    De&Co, Design & Construct, ist einer der ältesten und größten Wettbewerbe unseres Clubs. Ziel dieser Veranstaltung ist es, unter allen Teilnehmern in Teams die beste 6 Meter breite Stahlbrücke zu bauen. Antragstellende Teams senden uns ihre Projekte zu. Nach der Bewertung durch die Jury des Fachbereichs Bauingenieurwesen der Boğaziçi-Universität sichern sich die 16 vorqualifizierten Teams ihren Platz für den Bau ihrer Brücke auf dem Südcampus mit Blick auf den faszinierenden Bosporus. Weitere Einzelheiten dazu finden Sie in der Datei "De&Co Rules and Regulations".

    Regeln&Vorschriften: https://drive.google.com/file/d/1m2e8Pl-nw0ET7obqPltjoBKYDDpbxbBS/view

    Wir sind der Meinung, dass dieser Wettbewerb für unsere Teilnehmer von Vorteil ist, um Menschen aus dem Bausektor aus verschiedenen Ländern zu treffen und Wettbewerbsluft zu schnuppern, die ein großer Teil der Geschäftswelt ist. Darüber hinaus wird das Sammeln von Erfahrungen in der Projektentwicklung mit all ihren Phasen für ihr Berufsleben von großem Nutzen sein. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihre Studenten an unserer Veranstaltung teilhaben lassen könnten.

    Die Termine, das Regelwerk und das Anmeldeformular finden Sie auf unserer oben verlinkten Website.

  • Hinweise zum Brexit – Erasmus+

    Hier gelangst Du auf die offizielle Seite des DAAD für aktuelle Informationen zum Brexit und dessen Einfluss auf Erasmus+ Auslandsaufenthalte. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben was sich für kurz- und langfristige Änderungen für Studien- oder Praktikumsaufenthalte im Vereinigten Königreich ergeben bist Du hier an der richtigen Stelle.

  • DCHAN Engineering: Interview mit RWTH-Alumnus Prof. Frank Kemper

    DCHAN – Das sind die Deutsch-Chinesischen-Alumnifachnetzwerke. Im Bereich Engineering möchten wir euch hier auf ein Interview von Prof. Frank Kemper zum Thema Deutsch-Chinesischen-Bildungszusammenarbeit aufmerksam machen. Prof. Kemper ist Leiter des Chinesisch-Deutschen Instituts für Angewandte Ingenieurwissenschaften (CDAI) und außerdem Geschäftsführer und Vorstandsmitglied des Center for Wind and Earthquake Engineering (CWE) an der RWTH Aachen. Zusätzlich findest Du dort auch viele andere interessante Interviews und Neuigkeiten zu verschiedensten Themen und Fachbereichen.

  • ERLEBE ES - Das Magazin für Auslandsaufenthalte

    Hier findest Du die neuste Ausgabe des DAAD-Magazins mit allerlei interessanten und aktuellen Infos zu Auslandsaufenthalten. Der Fokus liegt diesmal auf der Frage, wie sich internationale Erfahrungen mit einem nachhaltigen, ressourcenschonenden Lebensstil vereinbaren lassen. Dazu gibt es auch praktische Tipps von den DAAD Correspondents wie Auslandsaufenthalte nachhaltig gestaltet werden können. Viel Spaß beim Lesen!