Hautes Etudes d’Ingénieur (HEI) – Lille Catholic University

 

Die 1885 gegründete Hautes Etudes d’Ingénieur – Lille Catholic University ist eine private Ingenieurhochschule in Frankreich. Durch eine sehr gute Reputation bei führenden französischen Unternehmen sowie weltweit haben Absolventinnen und Absolventen der Hochschule in allen Spezialisierungsbereichen einen hochwertigen Abschluss. Die Universität ist für eine sehr gute Ausbildung in den ingenieurwissenschaftlichen Fächern sowie zusätzlich in Bereichen wie Teamarbeit, Organisation und Struktur, Führung und Projektmanagement bekannt. Im Bereich der Forschung und Entwicklung wird ein besonderer Fokus auf den Bereichen „Elektrische Energienetze und intelligenter Verkehr“, „Innovative Werkstoffe“, „Nachhaltige Gesundheit und Chemie“ sowie „Energien, Bauen und Umwelt“ gelegt.

 

Hochschule

Land Frankreich
Stadt Lille
Gründung 1885
Studierendenzahl 2.200
Webseiten und Downloads

Hautes Etudes d’Ingénieur - Lille Catholic University

International Office der HEI - Lille Catholic University

Guide for International Students

Fact Sheet

 

Austausch

Art des Abkommens ERASMUS+ (FR LILLE11)
Wer kann sich bewerben?

Bachelor (wenn zum Zeitpunkt des Auslandsaufenthalt voraussichtlich das Bachelorstudium abgeschlossen sein wird), Master

Art des Aufenthalts Studium
Dauer des Aufenthalts 1 bis 2 Semester
Zeitpunkt des Aufenthalts Winter- und/oder Sommersemester
Anzahl der Austauschplätze 3
 

Studiendetails

Semesterdaten

1. Semester: September bis Januar
2. Semester: Februar bis Juni

Akademischer Kalender 2017-18

Studienmöglichkeiten

Fakultäten und Institute

Möglicherweise können nicht alle Kurse aller Fakultäten von Austauschstudierenden belegt werden. Nähere Informationen dazu erhalten Sie beim Partner oder aus Erfahrungsberichten

Kursangebot

Übersicht über das englischsprachige Kursangebot

Kurskatalog

Sprachkurse

Semesterbegleitende Sprachkurse und Summer Classes

 

Bewerbung

Sprachliche Anforderungen

Französisch: B2

Englisch: B2

Sprachnachweis beim Sprachenzentrum der RWTH Aachen

Bewerbungsfrist im Büro für Internationales der Fakultät für Bauingenieurwesen 15. Februar für 1 - 2 Semester ab Wintersemester desselben Jahres
Bewerbungsfrist beim Partner

30. April für das Wintersemester desselben Jahres

15. Oktober für das Sommersemester des folgenden Jahres

(Bewerbung beim Partner erst nach erfolgreicher Bewerbung an der RWTH)

Bewerbung beim Partner

Informationen zu Bewerbung und Bewerbungsunterlagen beim Partner,

(Bewerbung beim Partner erst nach erfolgreicher Bewerbung an der RWTH)

Kontakt
 

Finanzierung

Studiengebühren Erlass
Stipendien

Erasmus+ Stipendium

Schüßler-Preis

Pirlet-Preis

Stipendiendatenbank

 

Praktische Informationen

Unterkunft

Studierendenwohnheime der Universität

Unterkünfte über den Verband AEU

Accommodation in Lille

Hinweise zur Krankenversicherung Für die Gesamtdauer des Aufenthaltes ist eine Auslandskranken- und eine Haftpflichtversicherung nötig
Erfahrungsberichte Moveonline Exchanges
Weitere Informationen

Auswärtiges Amt

DAAD

 

Externe Links