LFI: Hochschulbildung und Digitalisierung

 

Im Strategiewettbewerb Hochschulbildung und Digitalisierung des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft und der Heinz Nixdorf Stiftung war die RWTH Aachen unter der Leitung von Professor Nacken mit ihrem Antrag „AIX – future teaching & learning“ erfolgreich.

Ziel des Wettbewerbs ist es, Digitalisierungsstrategien zu fördern, die Studierende und junge Forscher adressieren, innovative Ansätze und Initiativen an Hochschulen sichtbar machen und für die Notwendigkeit einer strategischen Bündelung sensibilisieren. Aus 84 Förderanträgen, eingereicht von insgesamt 99 Hochschulen, wurden die besten 13 Ideen am 26.01.2015 in Berlin vorgestellt und anschließend acht Sieger von einer Jury auserwählt. Die Jury zeichnete dabei Preisträger aus, deren Digitalisierungskonzepte in die Planung der jeweiligen Hochschulentwicklung eingebettet sind. Erfahren Sie mehr in einem ausführlichen Interview mit Professor Heribert Nacken.