École Spéciale des Travaux Publics du Batiment et de l'Industrie (ESTP)

 

1891 gründete Léon Eyrolles, ein französischer Politiker und Unternehmer, die École Spéciale des Travaux Publics, du Bâtiment et de l'Industrie (ESTP Paris) als private Technische Hochschule mitten in der Pariser Altstadt. Als er 1904 einen Campus von 7 Hektar erwarb, zog die Hochschule in den Pariser Vorort Cachan um, wo sich heute noch der Sitz der Hochschule befindet. 1921 wurde die ESTP staatlich anerkannt.
Die ESTP zählt außerdem zu den französischen Grandes Écoles. Die Grandes Écoles bilden die angesehenste Gruppe des französischen Hochschulsystems. Im Prestige rangieren sie oft weit vor den Universitäten.

 

Hochschule

Land Frankreich
Stadt Paris (Champs-sur-Marne)
Gründung 1891
Studierendenzahl 2.200
Webseiten

ESTP Paris

International Office der ESTP Paris

Fact Sheet

 

Austausch

Art des Abkommens ERASMUS+ (F PARIS068)
Wer kann sich bewerben?

Bachelor (ab dem 3. Semester), Master

Art des Aufenthalts Studium
Dauer des Aufenthalts 1 bis 2 Semester
Zeitpunkt des Aufenthalts Winter- und/oder Sommersemester
Anzahl der Austauschplätze 2 bis 4
 

Studiendetails

Semesterdaten

1. Semester: Mitte September bis Ende Januar

2. Semester: Anfang Februar bis Anfang Juni

Studienmöglichkeiten

Angebote für Austauschstudierende

Kursangebot

Vorlesungen in englischer Sprache

Allgemeines Vorlesungsverzeichnis

Sprachkurse

Die Hochschule bietet Intensivkurse und semesterbegleitende Sprachkurse an:

ESTP Paris Sprachkurse und Unterkünfte 2015

ESTP Paris Information zu Sprachkursen

 

Bewerbung

Sprachliche Anforderungen

Französisch B2

Studierende mit Level B1 werden nur unter der Voraussetzung angenommen, dass sie im Juli und August die Französisch Summer School besuchen.

Englisch B2

Die sprachlichen Anforderungen richten sich nach der Unterrichtssprache der gewählten Kurse.

Sprachnachweis beim Sprachenzentrum der RWTH Aachen

Bewerbungsfrist im Büro für Internationales der Fakultät für Bauingenieurwesen 15. Februar: 1 bis 2 Semester ab Wintersemester desselben Jahres
Bewerbungsfrist beim Partner

wird nach Nominierung von Partnerhochschule kommuniziert

Bewerbung beim Partner

wird nach Nominierung von Partnerhochschule kommuniziert

Kontakt , International Relations Officer (Incoming mobility)
 

Finanzierung

Studiengebühren Erlass
Stipendien

Erasmus+ Stipendium

Schüßler-Preis

Pirlet-Preis

Stipendiendatenbank

 

Praktische Informationen

Unterkunft

Die Partnerhochschule bietet Unterkünfte in Wohnheimen für Austauschstudierende an

ESTP Paris Sprachkurse und Unterkünfte

Hinweise zur Krankenversicherung Für die Gesamtdauer des Aufenthaltes ist eine Auslandskranken- und eine Haftpflichtversicherung nötig
Erfahrungsberichte MoveOn
Weitere Informationen

Auswärtiges Amt

DAAD

Study in France

 

Externe Links