Mentoring Berufspodium

21.03.2018

Nach dem großen Erfolg der letzten vier Jahre, wird auch im Sommersemester 2018 wieder die Veranstaltungsreihe „Berufspodium“ vom Mentoring der Fakultät für Bauingenieurwesen angeboten. Insgesamt umfasst das Berufspodium sechs Termine, an denen sich regionale sowie überregionale Unternehmen vorstellen, die für alle vier Studiengänge der Fakultät von Interesse sind.

 

Die Veranstaltungsreihe steht unter der Schirmherrschaft des Studiendekans Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Sven Klinkel , der die Reihe am 17. April 2018 mit einem Alumni-Abend eröffnet. Hier stehen mehrere Alumni der Fakultät für Bauingenieurwesen den interessierten Studierenden Rede und Antwort. Dabei geht es vor allem darum, dass den Studierenden die Möglichkeit zum Austausch mit den Ehemaligen geboten wird.

Die weiteren Termine des Mentoring-Berufspodiums folgen dienstags im Zwei-Wochen-Takt. An diesen Folgeterminen stellt sich jeweils ein Unternehmen den Studierenden vor. Hier wird die Möglichkeit zum Dialog gegeben. In vielen Mentoring-Gesprächen zeigt sich, dass Studierende als Orientierungshilfe mehr über ihre beruflichen Perspektiven erfahren möchten, u.a. auch als Entscheidungshilfe bei der Vertiefungsrichtung oder der Wahl eines Arbeitgebers. Das Berufspodium richtet sich sowohl an Bachelor- als auch an Masterstudierende der Studiengänge Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen, Mobilität und Verkehr sowie Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Bauingenieurwesen, die kurz vor Ende des Studiums stehen. Die Veranstaltungsreihe ermöglicht es, potentielle Arbeitgeber kennenzulernen und frühzeitig Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen. Die interessierten Studierenden können Fragen zu Praktika, Bewerbungsgesprächen sowie allgemein zum Berufseinstieg stellen und diskutieren.

Weitere Informationen und Anmeldung