Neue englischsprachige Vertiefungsrichtung im M.Sc. Bauingenieurwesen

16.11.2017

Ab dem Wintersemester 2018/19 wird im Masterstudiengang Bauingenieurwesen eine neue Vertiefungsrichtung mit dem Titel „Advanced Computational Methods in Civil Engineering“ angeboten.

Ansprechpartner

Name

Dipl.-Ing. Maximilian Praster

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

E-Mail

E-Mail
 

Die Vertiefungsrichtung wird komplett in englischer Sprache unterrichtet und beinhaltet neben den Fächern des Bauingenierwesen auch eine Vielzahl von Modulen aus der Maschinenbau -und Mathematikfakultät. Das Ziel der Vertiefungsrichtung ist die Vermittlung von Kompetenzem im Bereich computerorientere Methoden aus der Mechanik. Durch die Interisziplinarität und die englischesprachige Lehre sind Studierende auch für andere Bereiche außerhalb des Bauingenieurwesen gefragte Absolventen (z.B. Automobil oder Luft –und Raumfahrtindustrie). Die Vertiefungsrichtung wird maßgeblich von Prof. Sven Klinkel und Prof. Stefanie Reese vertreten, sollten Sie Interesse oder Fragen haben wenden Sie sich gerne an Maximilian Praster.

 

Detaillierte Informationen zur Vertiefungsrichtung Advanced Computational Methods in Civil Engineering