Innovationspreis Bautechnik 2013

  Dipl.-Ing. Alexander Scholzen erhält einen Blumenstrauß DBV, Fotograf Hermann Jansen

Dipl.-Ing. Alexander Scholzen (IMB) erhielt am 12. April auf dem Deutschen Bautechnik-Tag in Hamburg den Innovationspreis Bautechnik, der vom Deutschen Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV) alle zwei Jahre verliehen wird. Als einer von 12 Teilnehmern hatte Alexander Scholzen aus unserer Fakultät im Kolloquium für Jung- ingenieure das Preisgericht mit seiner Forschungsarbeit „Flächige Tragstrukturen aus textilbewehrtem Beton: Numerische Modellierung, Bemessungsansatz und Herstellungsmethodik“ überzeugt. In dieser Arbeit entwickelte er die Bemessung von Schalentragwerken aus textilbewehrtem Beton weiter und erforschte mit Hilfe von umfangreichen experimentellen Untersuchungen geeignete Materialkombinationen und Bewehrungsgrade. Hierbei standen die Weiterentwicklung der Modellierungs- und Bemessungsansätze sowie deren numerische Umsetzung und vor allem die Entwicklung einer Herstellungsmethodik für dünne Betonschalen im Vordergrund. Der Innovationspreis Bautechnik ist mit 2.500 Euro dotiert.